GEOTAG Münsterland 2009

logo_geotag_350

Am 27. Oktober 2009 richtet das Geonetzwerk Münsterland den GEOTAG Münsterland 2009 aus. Auf der ganztägigen Veranstaltung präsentieren die Mitglieder des Netzwerkes anhand ausgewählter Projekte das Potenzial von Geoinformationen in unterschiedlichsten Anwendungsfeldern.

Neben dem Vortragsprogramm stehen Ihnen die Ansprechpartner der Institutionen und Unternehmen in einer begleitenden Ausstellung ganztägig für Demonstrationen und Ihre persönlichen Fragen zur Verfügung.

Programm

- – - 09:00 Ankunft & Empfang der Teilnehmer – - –

09:30
Grußwort
Klaus Ehling, Münsterland e.V.

Geonetzwerk Münsterland: Regionales Cluster der Geoinformationswirtschaft
Holger Michels, Technologieförderung Münster GmbH

INSPIRE, GeoZG, ALKIS: Vorgaben und Standards für amtliche Geodaten
Manfred Wewers, Kreis Coesfeld

City-GML-Toolchain: Aufbereitung und Verteilung großer 3D-Stadtmodelle für eine performante Visualisierung
Prof. Dr. Gerhard Juen & Prof. Dr. Ulrich Kaiser, Fachhochschule Gelsenkirchen

Qualitätsmanagement für kommunale GIS Datenbestände durch den Einsatz einer Bestandsmetadatenbank
Lars Oldenburg, Ingenieur-Büro Bertels GmbH

Metadatenmanagement vor dem Hintergrund von INSPIRE
Markus Stecker, con terra GmbH

- – - Kaffeepause – - -

Stadtplan Münsterland – Geodienstleistungen für Städte und Gemeinden
Jens Hinrichs, Kreis Warendorf

Kommunales WebGIS als Stadtatlas im Internet; anhand konkreter Projekte mit dem exmap Web Map Service
Gerhard Woltering, GFS GmbH

Geodatenmanagement Online am Beispiel Stadt Olfen
Dietmar Hauling, GIS Consult GmbH

Geoportale auf der Basis von Industriestandards Ö“ die nachhaltige und kostengünstigste Lösung für kommunale Anwendungen?
Dr. Uwe Meyer, g.on experience GmbH

- – - Mittagsimbiss – - -

13:30
Mobile Laser Scanning Ö“ ein neues Verfahren zur Bestandsaufnahme
Christian Wever, TopScan GmbH

Geodatenerfassung mittels Fernerkundung für kommunale Aufgaben
Heiner Rößmann, EFTAS GmbH

Sensor Web – Zugriff auf Sensoren und Sensordaten mit 52°North SWE Services
Dr. Albert Remke, 52°North GmbH

Das neue Kommunale Informationssystem der Gemeinde Ostbevern als Geodienst
Ekkehard Jungemann, Spitthöver & Jungemann GmbH

- – - Kaffeepause – - -

GeoPDF, GIS für jeden, intelligente Karten nicht nur im Acrobat Reader
Christian Timm, Hansa Luftbild AG

Mobile Lösungen Ö“ Mit dem GIS vor Ort
Tim Luedtke, GDS Geo Daten Service GmbH

GIS as GIS can
Rupert Laukemper, acadGraph CADstudio GmbH

- – - ca. 16:00 Ende der Veranstaltung - – -

Moderation

Das Programm steht auch als PDF-Dokument zum Download bereit.

Ausstellung

Begleitend zum Vortragsprogramm findet eine ganztägige Ausstellung mit Demonstrationen der vorgestellten Lösungen statt. Die Gelegenheit für Sie, Ihre Fragen und Anliegen im persönlichen Gespräch zu klären.

Teilnahme und Anmeldung

Die Teilnahme am GEOTAG Münsterland 2009 ist kostenlos. Allerdings ist die Teilnehmerzahl begrenzt, daher bitten wir um Ihre Anmeldung bis zum 02. Oktober 2009 per Antwortfax.

Veranstaltungsort

Ort der Veranstaltung ist Bröker’s Speicher No 10 in Münster.

Kontakt

Geschäftsstelle des Geonetzwerk Münsterland
c/o Technologieförderung Münster GmbH

Holger Michels
Tel: 0251 980-1118
Fax: 0251 980-31109
E-Mail: michels@technologiefoerderung-muenster.de

Sponsoren

Wir bedanken uns bei den Sponsoren für die finanzielle Unterstützung.

ASLogo-4c-120px
AED-SICAD Aktiengesellschaft

esri_globe
ESRI Deutschland GmbH

Kommentare

Kommentare geschlossen.