Fachhochschule Gelsenkirchen, Fachbereich Elektrotechnik

Profil

In zwei Studiengängen bereitet der Fachbereich Elektrotechnik Studenten für eine Tätigkeit in der Informations- und Kommunikationstechnik vor: Der Bachelor-Studiengang “Informationstechnik” mit den beiden Vertiefungsrichtungen technische und angewandte Informatik führt nach 6 Semestern zum Bachelor of Science. Der Masterstudiengang “Verteilte Systeme” besteht zu gleichen Teilen aus den Fachdisziplinen technische, angewandte Informatik und Wirtschaftsinformatik und führt nach weiteren 4 Semestern zu einem Master of Science. Er ist der Tatsache geschuldet, dass heutzutage fast alle informationstechnischen Systeme aus der technischen wie auch der betriebswirtschaftlichen Welt über Netze kommunizieren und interagieren.

Aktuelle Forschungsaktivitäten existieren auf dem Gebiet von 3D-Stadtmodellen, wobei das neue Format CityGML eine wichtige Rolle spielt. Geplant ist hier die Entwicklung einer CityGML-Toolchain, die CityGML Modelle in vielfältiger Weise bearbeiten kann. Ein Ziel ist die Aufbereitung solcher Modelle für eine performante Visualisierung auf mobilen Endgeräten. Der Fachbereich ist assoziiertes Mitglied der Kooperation ruhr3.de

Kontakt

Fachhochschule Gelsenkirchen, Abteilung Bocholt
Fachbereich Elektrotechnik

Münsterstraße 265 (Kartenansicht im Geoportal)
46397 Bocholt

Tel: 02871 / 2155-802
Fax: 02871 / 2155-800
www-et.bocholt.fh-gelsenkirchen.de

Ansprechpartner

Prof. Dr. Gerhard Juen

Tel: 02871 / 2155-830
Email: gerhard.juen@fh-gelsenkirchen.de