EFTAS-Konsortien erhalten den Zuschlag für die europäische LUCAS-Erfassung 2009 für insgesmat 16 Mitgliedsstaaten der EU

Im Oktober/Novemer wurden die Verträge für die Durchführung der LUCAS-Erfassung für 2009 geschlossen. Das LUCAS Projekt dient dem Monitoring der Landnutzungsveränderungen in Europa und wird durch die Generaldirektion EUROSTAT  der Europäischen Union betreut. Nach Einschätzung der EFTAS GmbH handelt es sich bei dem Projekt um das größte GPS-gestützte terrestrische Kartierprojekt Europas. Allein in den durch EFTAS betreuten Konsortien werden voraussichtlich mehr als 200 Kartierer und weitere Mitarbeiter beschäftigt sein. Weiterlesen

2 neue Mitglieder im Geonetzwerk Münsterland

Im Oktober können wir wieder zwei neue Mitglieder im Geonetzwerk Münsterland begrüßen:

  1. Landesbetrieb Wald und Holz NRW
  2. Fachbereich Elektrotechnik der FH Gelsenkirchen, Abteilung Bocholt

Herzlich willkommen und auf gute Zusammenarbeit.

Positive Bilanz der InterGeo 2008

Insgesamt 11 Unternehmen und Institutionen des Münsterlandes präsentierten sich vom 30.09. Ö“ 02.10.2008 mit einem Gemeinschaftsstand auf der Messe InterGeo 2008 in Bremen. Die InterGeo ist die weltweit größte Fachmesse für die Bereiche Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement. Unter dem Dach des Geonetzwerkes Münsterland hatten sich die elf Partner zusammengeschlossen um gemeinsam ihr Leistungsangebot zu präsentieren. Und dies mit sehr großem Erfolg, wie die Teilnehmer einstimmig resümierten. Weiterlesen

con terra unterstützt beim Aufbau der GDI-BW

Die con terra GmbH unterstützt das GDI-Kompetenzzentrum am Landesvermessungsamt Baden-Württemberg beim Aufbau der landesweiten Geodateninfrastruktur (GDI-BW). Ziel ist es, die GDI-BW als Bestandteil des Bund-Länder-Vorhabens Geodateninfrastruktur Deutschland (GDI-DE) sowie von INSPIRE (Infrastructure for Spatial Information in Europe) zu entwickeln. Das GDI-Kompetenzzentrum ist für Baden-Württemberg die zentrale Anlaufstelle bezüglich aller Fragen rund um die GDI-BW, GDI-DE und INSPIRE. Es ist somit der baden-württembergische Ansprechpartner für die GDI-Geschäftsstellen der Länder sowie der Geschäfts- und Koordinierungsstelle der GDI-DE. Weiterlesen

Von der Ems bis an den Rhein – Digitaler Stadtplan fürs ganze Münsterland

Intelligente Stadtpläne für das ganze Münsterland sind jetzt auf der Internetseite www.stadtplan-muensterland.de abrufbar. Mit tagesaktuellen Daten der Gemeinden und Katasterämter wird der Stadtplan laufend aktualisiert – der Plan ist also stets auf der Höhe der Zeit. Die Pflege der Daten erfolgt im Tagesgeschäft, so dass zusätzlicher Aufwand für die Erstellung eines Stadtplanes entfällt. Weiterlesen

Seiten: << 1 2 3 ...9 10 11 12 13 14 15 16 17 >>