INSPIRE Durchführungsbestimmungen für Metadaten veröffentlicht

inspireDie Europäische Kommission hat die Verordnung Nr. 1205/2008 vom 3. Dezember 2008 zur “Durchführung der Richtlinie 2007/2/EG des Europäischen Parlaments und des Rates hinsichtlich Metadaten” veröffentlicht. Aufgrund der herausragenden Bedeutung von Metadaten zur Beschreibung verfügbarer Geodaten und -dienste wurde als erste INSPIRE-Durchführungsbestimmung nun die Durchführungsbestimmung für Metadaten in Kraft gesetzt. Sie verfolgt das Ziel, Informationen über Geodatensätze und Geodatendienste sowie über dessen Verfügbarkeit in einheitlicher und verständlicher Form grenzüberschreitend bereitzustellen. Weiterlesen

GFS entwickelt webbasiertes GIS für Altlastenmonitoring

Altlastenmonitoring

Altlastenmonitoring

Die GFS Gesellschaft für Software setzt ihr Produkt Exmap als webbasiertes GIS für das Altlastenmonitoring ein. Dies kommt etwa bei der Sanierung des Betriebsgeländes der Nino-Textilfabrik in Nordhorn zum Einsatz. Diese rund zwölf Hektar große innerstädtische Industriebrache ist hochgradig mit Altlasten kontaminiert. Der Sanierungsplan für das Nino-Gelände sieht eine Dauer von mindestens 15 Jahren und die Beteiligung einer Vielzahl von Akteuren vor. Um der Komplexität des Vorhabens Rechnung zu tragen, wurde ein internetbasiertes GIS-System als Grundlage für den Sanierungsprozess implementiert.

Lesen Sie den gesamten Artikel als PDF-Dokument (264 Kb).
© Business Geomatics

Mit BORISplus.NRW die Boden- und Immobilienpreise im Blick

logo_borisplusIm Auftrag des Innenministeriums des Landes Nordrhein-Westfalen (IM NRW) und in Zusammenarbeit mit Vertretern der Gutachterausschüsse und des Oberen Gutachterausschusses für Grundstückswerte im Land NRW, hat das Landesamt für Datenverarbeitung und Statistik NRW (LDS NRW) in Kooperation mit der con terra GmbH das Boden-/Immobilienwerteportal BORISplus.NRW neu entwickelt. Weiterlesen

ifgi students day

ifgi1Am 18. Dez. 2008 veranstaltet das Institut für Geoinformatik der Universität Münster den “ifgi students day”. Dieser wird als ein informativer Nachmittag “der offenen Tür” vom ifgi-Team und der Fachschaftsvertretung für die folgenden Zielgruppen veranstaltet:

Weiterlesen

Mobiler Fahrplan “moFahr” ab Januar auch mit satellitengestützter GPS-Navigation verfügbar

Mobile Navigation liegt im Trend. Ein Vorteil dieser innovativen Technik kommt bald auch den Busfahrgästen im Münsterland zugute. Pünktlich zum Fahrplanwechsel im Januar wird “moFahr”, ein mobiler Fahrplan für das Handy, Haltestellen per Satellitenortung finden.

Damit kann sich jeder, der über ein GPS-fähiges Handy verfügt, automatisch die nächstgelegenen Stationen mitsamt Fahrmöglichkeiten anzeigen lassen. Die dazu notwendige Technik lieferten Prof. Dr. Gernot Bauer und Bachelorabsolvent Moritz Prinz vom Fachbereich Elektrotechnik und Informatik der Fachhochschule Münster. Weiterlesen